Privatpersonen

Anwendungen

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, Ihre Steuerdaten elektronisch via Internet an das Finanzamt zu übermitteln. Die meisten Steuerformulare (unter anderem die Einkommensteuer) finden Sie sowohl in Mein ELSTER als auch im Programm ElsterFormular. Sie können aber auch jede andere Steuersoftware verwenden, die ELSTER unterstützt.

Bitte beachten Sie, dass für die authentifizierte Übermittlung Ihrer Steuerdaten eine einmalige Registrierung in Mein ELSTER notwendig ist.

Mein ELSTER

Das Online-Finanzamt ermöglicht es Ihnen, Ihre Steuerdaten (zum Beispiel die Einkommensteuererklärung) vollkommen papierlos abzugeben. Sie benötigen dazu nur noch einen Internet-Browser und sparen sich damit das Herunterladen, Installieren und Aktualisieren umfangreicher Programme.
Die Nutzung ist erst nach erfolgter Registrierung mit einem elektronischen Zertifikat möglich: zur Registrierung

ElsterFormular

Mit ElsterFormular können Sie Ihre Steuererklärung am PC offline ausfüllen und die Daten anschließend verschlüsselt über das Internet an die Steuerverwaltung übermitteln: zum Download

Weitere Software-Produkte, die ELSTER unterstützen

Eine elektronische Übermittlung ist darüber hinaus mit einer Vielzahl von gewerblichen Softwareprodukten möglich: Liste der Softwareprodukte

Informationen

Vorausgefüllte Steuererklärung (Belegabruf)

Die vorausgefüllte Steuererklärung ist ein kostenloses Serviceangebot der Steuerverwaltung, das Ihnen die Erstellung Ihrer Einkommensteuererklärung erleichtern soll. Weitere Informationen

Voraussetzung ist eine Registrierung mit Identifikationsnummer Glossar zu Identifikationsnummer anzeigen in Mein ELSTER: zur Registrierung

Elektronische Lohnsteuerkarte / ELStAM

In Mein ELSTER steht Ihnen die Auskunft zu Ihrer elektronischen Lohnsteuerkarte zur Verfügung. Weitere Informationen

Voraussetzung ist eine Registrierung mit Identifikationsnummer in Mein ELSTER: zur Registrierung

Lohnsteuerbescheinigung

Nach Abschluss des Lohnkontos ist der Arbeitgeber verpflichtet, eine elektronische Lohnsteuerbescheinigung an die Finanzverwaltung zu übermitteln. Diese muss dem Arbeitnehmer als Ausdruck ausgehändigt oder elektronisch bereitgestellt werden. Häufige Fragen zur Lohnsteuerbescheinigung

Belegvorlage bei der Einkommensteuererklärung entfällt

Ab dem Veranlagungszeitraum 2017 ist die Einreichung von Belegen nur auf Anforderung durch das Finanzamt erforderlich. Weitere Informationen

Mit Unterschrift oder vollkommen papierlos?

Für eine papierlose Abgabe (authentifizierte Übermittlung) ist eine kostenlose und einmalige Registrierung in Mein ELSTER notwendig. Sie erhalten ein Zertifikat, mit dem Sie Ihre Steuererklärung ohne Unterschrift elektronisch versenden können. Die authentifizierte Übermittlung wird auch von den meisten gewerblichen Softwareprodukten unterstützt.

Alternativ können Sie Ihre Erklärung auch nicht authentifiziert, das heißt ohne Zertifikat übermitteln. Nach erfolgreicher elektronischer Übermittlung der Daten müssen Sie die sogenannte komprimierte Steuererklärung vollständig ausdrucken und unterschrieben an Ihr Finanzamt senden.

Nutzen und Vorteile der elektronischen Abgabe

  • Übernahme von Daten aus dem Vorjahr
  • Steuerberechnung
  • Anzeige Ihrer Bescheiddaten und Vergleich mit den übermittelten Werten
  • Vorausgefüllte Steuererklärung (Belegabruf)
  • Plausibilitätsprüfung bereits bei der Übermittlung führt zu deutlich weniger Rückfragen durch das Finanzamt

Rechtliches

Informationen zu gesetzlichen Verpflichtungen und Bestimmungen finden Sie unter Rechtliches