Antrag auf Umsatzsteuervergütung inländischer Unternehmer im Ausland

Im Formular "Antrag auf Umsatzsteuervergütung inländischer Unternehmer im Ausland" besteht aufgrund eines technischen Fehlers derzeit nicht die Möglichkeit, bei den Angaben zum Zustellvertreter/Bevollmächtigten im Feld "Staat" die Eintragung "Großbritannien und Nordirland, Vereinigtes Königreich" zulässig auszuwählen. Bei der Auswahl dieser Staatenbezeichnung erscheint bei der weiteren Bearbeitung des Antrags eine Fehlermeldung. Dieser technische Fehler kann kurzfristig nicht behoben werden Weiterlesen

Versicherung- und Feuerschutzsteueranmeldungsformulare

Bis Ende 2014 war es Ihnen möglich unter Angabe Ihrer persönlichen Steuernummer eine Registrierung in Elster durchzuführen. Diese Registrierung ist ausgelaufen und bietet Ihnen nicht mehr den vollen Funktionsumfang zur Nutzung von Mein BOP. Hiervon betroffen ist auch die Übermittlung der Formulare zur Anmeldung von Versicherung- und Feuerschutzsteuer. Diese ist nicht mehr mit allen Elster-Zertifikaten möglich und die Formulare werden Ihnen unter Umständen nicht mehr angeboten. Damit Sie weiterhin die Funktionalitäten des Portals uneingeschränkt nutzen können, müssen Sie eine (neue) Registrierung nach den aktuellen Regularien durchführen, z.B. durch die Registrierung mit einer BZSt-Nummer. Sofern Sie weiterhin ein ELSTER-Zertifikat nutzen möchten, informieren Sie sich über die aktuellen Registrierungsmöglichkeiten unter https://www.elster.de/eportal/start.

Bei weiteren Fragen nutzen Sie gerne den Kontakt zu Ihrem zuständigen Fachreferat im BZSt unter www.bzst.de

Mini-One-Stop-Shop und VAT on e-Services

Die Steuererklärungen für die Verfahren Mini-One-Stop-Shop und VAT on e-Services finden Sie ab 01.10.2021 unter der Überschrift One-Stop-Shop (OSS) für in der EU ansässige Unternehmer – EU-Regelung (vormals Mini-One-Stop-Shop) und One-Stop-Shop (OSS) für im Drittland ansässige Unternehmer – Nicht-EU-Regelung (vormals VAT on e-Services).


German Federal Central Tax Office (BZSt) Forms

With all BOP forms, individual related data can be transferred via the portal between any reporting office and the German Federal Center for Information Technology (ITZBund) as a service provider for the German Federal Central Tax Office (BZSt). However, before data can be transferred, the following steps must be carried out:

  • Registration at BOP, if necessary
  • A request for activation of a specific specialized procedure (request for approval), if necessary

You can obtain further information about your specialist procedure.

Mass data interface of the Federal Central Tax Office (BZSt)

With the mass data interface "ELMA5", a large amount of data can be transferred between any hotlines and the ITZBund and as a service provider for the Federal Central Tax Office (BZSt). However, before data can be transferred, the following steps must be taken:

  • Registration if needed at the BOP
  • Request for activation for participation in the ELMA5 procedure for the respective specialized procedures
  • only data centre operation: Generation of the ELMA5 certificate.

You will receive further information about your specialist procedure.

News

You will find the latest information and tips here.