Das Projekt ELSTER

Grundgedanke des Projekts

Neben den Steuerberatern erstellen immer mehr Bürger ihre Steuererklärungen am Computer. Bei dieser Gelegenheit werden die Daten für den Ausdruck der Steuererklärungsformulare elektronisch erfasst. Diese bereits erfassten elektronischen Daten will die Steuerverwaltung zur Weiterverarbeitung in den Rechenzentren der einzelnen Bundesländer nutzen.

Mit dem Projekt "ELektronische STeuerERklärung – ELSTER – " verfolgen Bund und Länder das Ziel, die Abgabe und Bearbeitung von Steuererklärungen durch den Einsatz moderner Kommunikationsmittel bürgerfreundlicher und weniger verwaltungsaufwändig zu gestalten. Zentraler Bestandteil dieses Verfahrens ist die als bundeseinheitliche Software entwickelte ELSTER-Clientsoftware ("ERiC" oder "COALA"), welche die Entwickler von Steuer-, Finanz- oder Lohnbuchhaltungsprogrammen beim Einhalten von Schnittstellenspezifikationen unterstützt und Transaktionen mit den Rechnern der Steuerverwaltung ermöglicht. Sie wird allen interessierten Anwendungsentwicklern kostenlos zur Verfügung gestellt.

Nutzen und Vorteile

  • Für die Steuerverwaltung vermindert sich durch die elektronische Datenübermittlung der Aufwand für die Datenerfassung und damit senken sich die Kosten. Davon profitiert letztlich auch der Bürger.
  • Für die Jahressteuererklärungen entfällt der aufwändige Formulardruck und die Klebeheftung des Mantelbogens. Bei den Anmeldungssteuern entfällt die Papierübermittlung vollständig.
  • Der Bürger kann sich sicher sein, dass seine sachlich richtigen Angaben auch zutreffend als Eingabewerte übernommen werden.
  • Bei etwaigen Engpässen in der Datenerfassung werden verlängerte Bearbeitungszeiten vermieden.
  • Der Steuerbürger bzw. dessen Steuerberater kann anhand der elektronisch übermittelten Steuerbescheiddaten per Programm feststellen, ob das Finanzamt von der Steuererklärung abgewichen ist.

Durch die Realisierung der elektronischen Übermittlung der Lohnsteuerbescheinigungsdaten wird ein Medienbruch bei der Abgabe von Einkommensteuererklärungen verhindert, da die bisherige Erfassung der Lohnsteuerbescheinigungsdaten entfällt.

Innovation

TELETRUST INNOVATION PRIZE 2003: "Honouring for confidence and dependability in information- and communicationtechnology."

Wien/München, 08. Oktober 2003 - Das Projekt "ELSTER" zur Einführung der internetbasierten Steuererklärung, erhält den TeleTrusT-Innovationspreis 2003. Die Auszeichnung für die Integration der digitalen Signatur in die Elektronische Steuererklärung wurde anlässlich der ISSE Expertenkonferenz in Wien für das ELSTER-Teilprojekt Phase 2 überreicht.

 
 
ISO 27001 Zertifikat von ELSTER