Neuentwicklung von ElsterFT

Das Programm zum Datenaustausch mit den Finanzverwaltungen wurde grundlegend neu konzipiert und ist seit dem ersten Quartal 2019 im Pilotbetrieb.

Um den Umstellungsaufwand auf beiden Seiten möglichst gering zu halten, empfehlen wir keine Neuregistrierung oder Neuanträge im bestehenden Verfahren ElsterFT mehr durchzuführen.

Das Abholen und Senden bei bestehenden Berechtigungen sind hiervon momentan nicht betroffen.

Neuentwicklung von ElsterFT - Grafik Sprechblase

Registrierung (ElsterFT)

Vor der Nutzung von ElsterFT müssen Sie eine Registrierung durchführen.
Bitte senden Sie dazu eine E-Mail an eine der unten genannten Institutionen, die folgende Angaben enthält:

  • Ihre Postanschrift,
  • einen Ansprechpartner,
  • dessen E-Mail-Adresse,
  • sowie welche Datenart beziehungsweise welches Verfahren Sie nutzen möchten.

Liste der Partner, die Anwendungen von ElsterFT unterstützen

Wählen Sie aus der nachfolgenden Auflistung den Partner aus, mit dem der Datenaustausch erfolgen soll. Die zuständige Behörde des Bundes oder des Landes wird Ihre Registrierungsanfrage prüfen. Wenn Ihrer Anfrage entsprochen werden kann, erhalten Sie Ihre Zugangsdaten durch den ElsterFT-Benutzerservice. Ansonsten wird Ihre Anfrage abgelehnt.

Vom Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) unterstützte Verfahren

Diese Verfahren werden vom BZSt betreut, das bedeutet, auch die Registrierungen für die Verfahren werden durch das BZSt vorgenommen: Registrierungsanfrage an das BZSt senden

  • Kindergeldstatistik
  • Kindergeldstatistik-Test
  • Mitteilungen-nach-§45d-EStG-durch-Erfassungsfirmen
  • Mitteilungen-nach-§45d-EStG-durch-Institute
  • Mitteilungen-nach-§45d-EStG-durch-Institute-Test

Vom Kompentenzzentrum für das Kassen- und Rechnungswesen des Bundes (KKR) unterstützte Verfahren

Diese Verfahren werden vom KKR betreut, das bedeutet, auch die Registrierungen für die Verfahren werden durch das KKR vorgenommen. Registrierungsanfrage an das KKR senden

  • Haushaltskassenrechnungswesen-F13
  • Haushaltskassenrechnungswesen-F15

Vom Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen (BADV) unterstütztes Verfahren

Diese Verfahren werden vom BADV betreut, das bedeutet, auch die Registrierungen für die Verfahren werden durch das BADV vorgenommen. Registrierungsanfrage an das BADV senden

  • KIDICAP-Bezügezahlungsverfahren
  • KIDICAP-Bezügezahlungsverfahren-Test

Von der Zentralstelle der Länder für Arbeitnehmersparzulage und Wohnungsbauprämie (ZANS) in Berlin unterstützte Verfahren

Diese Verfahren werden von der ZANS in Berlin betreut. Aufgrund der Neukonzeption des Verfahrens zum Datenaustausch werden von der ZANS keine Anträge im bestehenden Verfahren angenommen.

  • Arbeitnehmersparzulage-Verfügungsmitteilungen
  • Wohnungsbauprämie-Anträge
  • Wohnungsbauprämie-Rückmeldung

Von den Bundesländern unterstützte Verfahren

Die folgenden Verfahren werden direkt von den Bundesländern betreut. Beachten Sie bitte, dass nicht alle Verfahren zwingend von allen Bundesländern unterstützt werden müssen. Stellen Sie ihre Registrierungsanfrage bitte direkt an das jeweilige Bundesland:

  • Baden-Württemberg: Aufgrund der Neukonzeption des Verfahrens zum Datenaustausch werden in Baden-Württemberg keine Anträge im bestehenden Verfahren angenommen.

  • Bayern: Aufgrund der Neukonzeption des Verfahrens zum Datenaustausch werden in Bayern keine Anträge im bestehenden Verfahren angenommen.

  • Berlin: Aufgrund der Neukonzeption des Verfahrens zum Datenaustausch werden in Berlin keine Anträge im bestehenden Verfahren angenommen.

  • Brandenburg: Aufgrund der Neukonzeption des Verfahrens zum Datenaustausch werden in Brandenburg keine Anträge im bestehenden Verfahren angenommen.

  • Bremen

  • Hamburg: Aufgrund der Neukonzeption des Verfahrens zum Datenaustausch werden in Hamburg keine Anträge im bestehenden Verfahren angenommen.

  • Hessen

  • Mecklenburg-Vorpommern: Aufgrund der Neukonzeption des Verfahrens zum Datenaustausch werden in Mecklenburg-Vorpommern keine Anträge im bestehenden Verfahren angenommen.

  • Niedersachsen: Aufgrund der Neukonzeption des Verfahrens zum Datenaustausch werden in Niedersachsen keine Anträge im bestehenden Verfahren angenommen.
  • Nordrhein-Westfalen

  • Rheinland-Pfalz: Aufgrund der Neukonzeption des Verfahrens zum Datenaustausch werden in Rheinland-Pfalz keine Anträge im bestehenden Verfahren angenommen.

  • Saarland: Aufgrund der Neukonzeption des Verfahrens zum Datenaustausch werden in Saarland keine Anträge im bestehenden Verfahren angenommen.

  • Sachsen

  • Sachsen-Anhalt: Aufgrund der Neukonzeption des Verfahrens zum Datenaustausch werden in Sachsen-Anhalt keine Anträge im bestehenden Verfahren angenommen.

  • Schleswig-Holstein: Aufgrund der Neukonzeption des Verfahrens zum Datenaustausch werden in Schleswig-Holstein keine Anträge im bestehenden Verfahren angenommen.

  • Thüringen: Aufgrund der Neukonzeption des Verfahrens zum Datenaustausch werden in Thüringen keine Anträge im bestehenden Verfahren angenommen.


Verfahren zur elektronischen Datenabholung:

  • Aktenzeichenänderung-Grundsteuermessbetragsverzeichnis
  • Alterssicherungsdatenbgleich-Rückmeldung
  • Aufhebung-Grundsteuermessbeträge
  • Einheitswerte-für-Deichverbände
  • Einkommensteuerstatistik
  • Erbschaft- und Schenkungsteuerstatistik
  • Ertragswerte-Land-und-Forstwirtschaft
  • EÜR-Statistik
  • Gewerbesteuer-Grundinformationen-Bestand
  • Gewerbesteuergrundinformationen
  • Gewerbesteuermessbescheid
  • Gewerbesteuerstatistik
  • Gewerbesteuerzahlertopliste
  • Grundsteuermessbeträge
  • Kammerbeitragsbemessungsgrundlagen
  • Kammerverfahren
  • Katasterdatenabgleich
  • Körperschaftsteuerstatistik
  • LEV-Zahlungsdaten-Grundsteuer-Großgrundbesitzer
  • LEV-Zahlungsdaten-Kraftfahrzeugsteuer
  • Liegenschaftsverwaltung-Veränderungsdaten-HHRE
  • Mitteilung-über-Kirchensteuer
  • Personengesellschaftstatistik
  • Statistik-§2-VwDVG
  • Städteverfahren
  • Umsatzsteuerstatistik
  • Umsatzsteuerstatistik-UStVA

Verfahren zur elektronischen Datenübermittlung:

  • Alterssicherungsdatenabgleich
  • Amtliches Liegenschaftsbuch
  • Austausch-E-Akte-Vollstreckung-Landeskassen
  • Feststellung-der-Einkünfte-Beteiligte
  • Gewerbemeldung
  • Gewerbesteuerhebenummern
  • Kammerverfahren-Bestandsabgleich
  • Kammerverfahren-Mitteilungen-über-Identnummern
  • Kontrollmitteilungsdaten-Behörden-und-Rundfunkanstalten-zu-Ausfuhrerstattungen
  • Landwirtschaftskammerbeiträge-Fischereifahrzeuge
  • Mitteilungsverordnung-Behörden-und-Rundfunkanstalten
  • Sterbefallanzeige
  • Veränderungsdaten-Vollstreckung-Landeskassen
  • Vollstreckungsersuche