Hinweise zu ElsterFormular

Bei ElsterFormular handelt es sich um das offizielle Programm der Finanzverwaltung von Bund und Ländern zum Ausfüllen der Steuererklärungsformulare. Die Nutzung des Programms ist frei von Lizenzgebühren. Das Originalprogramm wird hier unter www.elsterformular.de zum Download und auf CD-ROM bei Ihrem Finanzamt angeboten. Bitte nutzen Sie nur diese Wege zum Erhalt von ElsterFormular.

Das Programm wurde entwickelt, um die elektronische Übermittlung von Steuererklärungsdaten zu fördern. Verbunden mit der elektronischen Datenübermittlung ist bei der Einkommensteuer-, der Umsatzsteuer- sowie der Gewerbesteuererklärung der Ausdruck einer Kurzerklärung der sogenannten komprimierten Steuererklärung, die zu unterschreiben und gemeinsam mit den Belegen an das zuständige Finanzamt zu senden ist. Die komprimierte Steuererklärung wird bundesweit von den Finanzämtern anerkannt.

Hinweis

Bei papierloser Abgabe der Steuererklärung mit elektronischem Zertifikat (nach Registrierung beim ElsterOnline-Portal) muss die komprimierte Steuererklärung nicht beim Finanzamt abgegeben werden. In welchen Ländern die papierlose Abgabe möglich ist, finden Sie unter Länder.

Bei der Umsatzsteuer-Voranmeldung und der Lohnsteuer-Anmeldung ist die elektronische Datenübermittlung ohne Ausdruck auf Papier möglich, da laut Steuerdatenübermittlungs-Verordnung (StDÜV) bei der elektronischen Abgabe via ELSTER eine Unterschrift nicht erforderlich ist. Ein Ausdruck leerer Steuerformulare oder ihr Bedrucken ist daher im Programm ElsterFormular nicht vorgesehen.

Verwendung von ElsterFormular

Mit dem Programm ElsterFormular bietet die Finanzverwaltung eine kostenlose Software zur Erstellung der Steuererklärung beziehungsweise Steueranmeldung am PC und der anschließenden elektronischen Datenübermittlung an. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihnen dieses Programm keine steuerberatende Hilfe anbietet. Sollten Sie inhaltliche Fragen zu Ihrer Steuererklärung beziehungsweise Steueranmeldung haben, wenden Sie sich bitte an einen Steuerberater Ihrer Wahl oder nutzen Sie die im Handel erhältliche Steuer- beziehungsweise Buchhaltungssoftware. Außerdem steht Ihnen für weitergehende Auskünfte Ihr Finanzamt gerne zur Seite.

Abgabe der komprimierten Steuererklärung

Hinweis

Gilt nur bei Einkommensteuer-, Umsatzsteuer- und Gewerbesteuererklärungen:
Falls Sie sich bei der Abgabe Ihrer elektronischen Steuererklärung nicht für die papierlose Form mit elektronischem Zertifikat entscheiden, wird nach erfolgreicher elektronischer Übermittlung der Daten an das für Sie zuständige Finanzamt eine sogenannte komprimierte Steuererklärung mit Telenummer ausgedruckt. Die Telenummer auf der komprimierten Erklärung bildet für die Bediensteten im Finanzamt den Schlüssel, um Ihre übermittelten Daten bearbeiten zu können.
Daher wird Ihnen in diesem Fall dringend empfohlen, die komprimierte Steuererklärung möglichst zeitnah nach der Datenübermittlung bei Ihrem Finanzamt einzureichen, da ohne die unterschriebene Steuererklärung eine Bearbeitung Ihrer Daten nicht möglich ist.

 
 
ISO 27001 Zertifikat von ELSTER