Hilfe

Anleitung zur Versionierung der Importfunktion

Einleitung

Die Erfahrung zeigt, dass sich Änderungen an den Importfunktionen von Mein BOP über die Zeit nicht vermeiden lassen. So führt zum Beispiel das Hinzufügen einer Spalte in einer Importfunktion dazu, dass CSV-Dateien, die für diese Spalte noch keine Daten enthalten, während des Importvorgangs falsch interpretiert bzw. abgelehnt werden. Um Sie in Situationen wie dieser angemessen zu informieren, wollen wir zukünftig für alle Importfunktionen von Mein BOP eine Versionierung einführen. Während des Importvorgangs wird ein Vergleich des von Ihnen zugrundegelegten Versionsstands mit der aktuellen Version der Importfunktion in Mein BOP durchgeführt und ermöglicht so eine aussagekräftige Rückmeldung im Falle einer Abweichung. Dies bedeutet für Sie als Benutzer, dass Ihre CSV-Datei zukünftig Versionsangaben enthalten muss. In der folgenden Tabelle finden Sie die Importfunktionen, die aktuell die Übermittlung von Versionsangaben unterstützen. Es ist auch jeweils ein Link zur entsprechenden Änderungshistorie aufgeführt. Diese enthält den aktuellen Versionsstand sowie eine Beschreibung der Änderungen für jede Version.

ImportfunktionLink zur Änderungshistorie
Import von Meldungen nach EU-Zinsrichtlinie bzw. von Mandantenprofilen
Import von Meldungen in der Mitteilung über tatsächlich freigestellte Kapitalerträge nach § 45d Absatz 1 EStG (FSAK) FSAK-Änderungshistorie
Import Meldungen bei innergemeinschaftlichen Lieferungen neuer Fahrzeuge MELK-Änderungshistorie
Import Umsatzsteuervergütung ausländischer Unternehmer im Inland UStV-Änderungshistorie
Import von Anlagen im Umsatzsteuervergütungsantrag inländischer Unternehmer im Ausland UStV-EU-Änderungshistorie
Import von Versicherungsvertragsabschlüssen in der Mitteilung gemäß § 45d Absatz 3 EStG EMAK-Änderungshistorie
Import Zusammenfassender Meldungen ZM-Änderungshistorie
Import von Unternehmensprofilen Unternehmensprofile-Änderungshistorie
Import von anzumeldenden Beträgen und Versicherungsverhältniszeilen in der Steueranmeldung für Versicherungsteuer und Feuerschutzsteuer Vers-Änderungshistorie
Import von Religionsschlüsselverzeichnissen KISTAMEO-Änderungshistorie
Import von Kirchenadresslisten KISTAMEA-Änderungshistorie
Import von Anfragelisten (IdNr.-Recherche) IdNr-Recherche-Änderungshistorie
Import von Anfragelisten (KISTAM-Anfrage) KISTAM-Anfrage-Änderungshistorie
Import von Anfragelisten (IdNr.-Recherche und KISTAM-Anfrage) KISTAKOM-Anfrage-Änderungshistorie
§ 50a EStG: Import von Vergütungsgläubigern §50a-EStG-Vergütungsgläubiger-Änderungshistorie
Ab Juli 2015: Import von Umsätzen des Steuerpflichtigen und Umsätzen aus festen Niederlassungen (Steuererklärung für das Besteuerungsverfahren der einzigen Anlaufstelle) M1SSST-Umsätze-Änderungshistorie
Ab Juli 2016: Import von Umsätzen des Steuerpflichtigen (Steuererklärung für das Verfahren VAT on e-Services) ECOM-Umsätze-Änderungshistorie

Details zur Versionierung

Die nachfolgenden Erläuterungen orientieren sich am Informationsbedarf der folgenden beiden Benutzergruppen:

  • Benutzer, die ihre CSV-Datei mit Hilfe geeigneter (Fremd-)Software oder eines Texteditors selbst erstellen
  • Benutzer, die das vom BZSt bereitgestellte Import-Excelsheet - die Excel-Vorlage - zur Erstellung der CSV-Datei verwenden

Bitte lesen Sie in dem auf Sie zutreffenden Abschnitt weiter


Anpassung der CSV-Datei
zuklappenmit Enter bzw. Leertaste

Wie finde ich die aktuelle CSV-Version einer Importfunktion heraus?


Öffnen Sie die Online-Hilfe von Mein BOP, indem Sie im privaten Bereich des Portals auf den Link "Hilfe/FAQ" klicken. Klicken Sie dann auf "Formulare" und wählen Sie im Abschnitt "Anleitungen zu den Importfunktionen" die Anleitung der Importfunktion aus, die Sie nutzen wollen. Die Anleitung enthält einen Abschnitt "Änderungshistorie", dem Sie den aktuellen Versionsstand und weitere Angaben zur Version entnehmen können. Die für Sie maßgebliche Angabe finden Sie in der ersten Zeile der Spalte "CSV-Version".
Bitte beachten Sie, dass es den Abschnitt "Änderungshistorie" nur für die in der Einleitung aufgeführten Importfunktionen gibt.

Wie erstelle ich eine CSV-Datei mit Versionsangaben?


Bringen Sie zunächst die aktuelle CSV-Version der Importfunktion, die Sie nutzen wollen, anhand der Erläuterungen im vorigen Abschnitt in Erfahrung. Fügen Sie dann die Versionsangabe als erste Zeile in Ihre CSV-Datei ein. Diese besteht aus dem Präfix "#v" verkettet mit der aktuellen CSV-Version.
Die Zeile muss mit einem Zeilenumbruch enden und die zweite Zeile der CSV-Datei darf keine Leerzeile sein.
Beispiel:

BeschreibungWert
Aktuelle CSV-Version aus der Änderungshistorie1.1
Erste Zeile der CSV-Datei#v1.1



Beispieldatei mit CSV-Versionsangaben:

Wie kann ich ältere CSV-Dateien anpassen?


Klicken Sie im Abschnitt "Einleitung" (siehe oben) auf den Link zur "Änderungshistorie" der Importfunktion, die Sie nutzen wollen. Es wird eine Tabelle angezeigt, in der alle Versionsstände und Änderungen aufgeführt sind. Prüfen Sie, welche Änderungen sich zwischen dem Versionsstand Ihrer CSV-Datei und der aktuellen Version ergeben haben und korrigieren Sie Ihre Daten entsprechend.
Wenn die Daten der aktuellen CSV-Version entsprechen, ergänzen Sie die erste Zeile wie im vorigen Abschnitt beschrieben. Danach können Sie die Daten wie gewohnt auf der Importseite von Mein BOP importieren.

Was muss ich bei Versionsänderungen beachten?


Die CSV-Version besteht aus zwei Ziffern. Die erste bezeichnet die Hauptversion und die zweite die Nebenversion. So handelt es sich bei der Versionsangabe "2.3" um die Hauptversion 2 und die Nebenversion 3.
Für den Import einer CSV-Datei ist die Einhaltung der Hauptversion verpflichtend. Im zuvor genannten Beispiel führt der Versuch eine CSV-Datei mit der Versionsangabe 1.1 zu importieren zur Ablehnung. Eine Abweichung der Nebenversion der CSV-Version wird im Rahmen des Importvorgangs toleriert. Sollte es jedoch zu einem Fehler kommen, so wird die kommentierte Eingabedatei mit einem Hinweis auf die Schnittstellenänderung versehen. Der Hinweis wird an die Versionsangabe in der ersten Zeile angehängt. Sollte die Datei keine Versionsangabe enthalten, wird eine entsprechende Fehlermeldung angezeigt.
Nutzung der Excel-Vorlage (Excel-Sheet)
zuklappenmit Enter bzw. Leertaste

Wie erstelle ich eine CSV-Datei mit Versionsangaben?



In Mein BOP wird Ihnen auf der Importseite jeder Importfunktion ein Excel-Sheet für das Programm MS-Excel zum Download angeboten. Die aktuellen Excel-Sheets der in der Einleitung aufgeführten Importfunktionen tragen die Versionsangaben automatisch in Ihre CSV-Datei ein.

Wie kann ich ältere CSV-Dateien anpassen?


Wenn Sie bereits eine CSV-Datei mit einer älteren Version des Excel-Sheets erstellt haben, können Sie diese in die aktuelle Version des Excel-Sheets importieren. Klicken Sie hierzu auf den Knopf "CSV-Import". Durch Klick auf "Daten prüfen" sehen Sie, welche Anpassungen an den Daten durchzuführen sind.

Wie erfahre ich zukünftig von Versionsänderungen?


Wenn zukünftig ein neues Excel-Sheet zu einer Importfunktion zum Download angeboten wird, werden Sie im Rahmen des Importvorgangs in Mein BOP hierüber informiert.

Welche Version hat mein Excel-Sheet?


Die Excel-Sheets zu den in der Einleitung aufgeführten Importfunktionen enthalten ein Datenblatt "Änderungshistorie", dem Sie den Versionsstand Ihres Excel-Sheets entnehmen können.
Wenn Sie für eine der in der Einleitung aufgeführten Importfunktionen ein älteres Excel-Sheet besitzen, das noch kein Datenblatt "Änderungshistorie" enthält, handelt es sich um die Version 1.1.0.

Ist mein Excel-Sheet aktuell?


Bringen Sie zunächst die Version des von Ihnen genutzten Excel-Sheets wie im vorigen Abschnitt beschrieben in Erfahrung.
Öffnen Sie dann die Online-Hilfe von Mein BOP, indem Sie im privaten Bereich des Portals auf den Link "Hilfe/FAQ" klicken. Klicken Sie dort auf "Formulare" und wählen Sie im Abschnitt "Anleitungen zu den Importfunktionen" die Anleitung der Importfunktion aus, die Sie nutzen wollen.
Die Anleitung der Importfunktion enthält einen Abschnitt "Änderungshistorie", dem Sie den aktuellen Versionsstand und weitere Angaben zur Version entnehmen können. Die aktuelle Version des Excel-Sheets finden Sie in der ersten Zeile der Spalte "Excel-Version". Wenn die Version des von Ihnen genutzten Excel-Sheets mit der aktuellen Version übereinstimmt, ist Ihr Excel-Sheet aktuell.
Bitte beachten Sie, dass es den Abschnitt "Änderungshistorie" nur für die in der Einleitung aufgeführten Importfunktionen gibt. Laden Sie im Zweifelsfall das aktuell in Mein BOP zum Download angebotene Excel-Sheet der Importfunktion herunter.