+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Zeile 28 Lohnsteuerbescheinigung

  1. #1
    Registriert seit
    07.05.2013
    Beiträge
    2

    Standard Zeile 28 Lohnsteuerbescheinigung

    Bei einem Gesellschafter-Geschäftsführer, sv-frei, der freiwillig in der gesetzlichen Krankenkasse versichert ist, keinen Arbeitgeberzuschuss erhält und seine KV+PV Beiträge selbst zahlt, muss da die Zeile 28 mit der Mindestvorsorgepauschale ausgefüllt werden?

  2. #2
    Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    3.382

    Standard AW: Zeile 28 Lohnsteuerbescheinigung

    In der Eingabehilfe zu ElsterFormular heißt es dazu:

    Unter Nummer 28 Ausdrucks ist der tatsächlich im Lohnsteuerabzugsverfahren berücksichtigte Teilbetrag der Vorsorgepauschale nach § 39b Absatz 2 Satz 5 Nummer 3 Buchstabe d EStG (Beiträge zur privaten Basis-Krankenversicherung und privaten Pflege-Pflichtversicherung) zu bescheinigen (z. B. Monatsbeitrag 500 Euro, Beschäftigungsdauer 3 Monate, Bescheinigung 1.500 Euro). Wurde beim Lohnsteuerabzug die Mindestvorsorgepauschale berücksichtigt (ggf. auch nur in einzelnen Lohnabrechnungszeiträumen), ist auch diese zu bescheinigen (z. B. Ansatz der Mindestvorsorgepauschale für 2 Monate, Bescheinigung von 2/12 der Mindestvorsorgepauschale).

  3. #3
    Registriert seit
    07.05.2013
    Beiträge
    2

    Standard AW: Zeile 28 Lohnsteuerbescheinigung

    Danke elefant,
    Dies habe ich zwar auch so nachgelesen, bin aber der Meinung dass in meinem speziellen Fall dies nicht zur Anwendung kommt, da es hier um keine private KV handelt sondern um eine freiwillige...die Vorsorgepauschale wurde auch nicht beim Lst.-Abzug berücksichtigt.
    lg Cola

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein