+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Einkünfte nach § 19 UStG in Elster-Software eingeben

  1. #1
    Registriert seit
    17.03.2012
    Beiträge
    5

    Frage Einkünfte nach § 19 UStG in Elster-Software eingeben

    Liebe Leser,

    weil ich keine Lösung finde, hoffe ich auf euere Hilfe. Ich bin verheiratet. 2011 hat mein Mann zusätzlich zu seinem Lohn von Unternehmen A noch Einkünfte aus nichtselbstständiger Tätigkeit von Unternehmen B erhalten.
    Ich bin Anfänger mit der Elster-Software (QuickSteuer). Die Einnahmen aus dem Gehalt einzugeben, ist einfach, aber wie gebe ich in der Software die Einkünfte aus nichtselbstständiger Tätigkeit von Unternehmen B ein? Die Frage "Liegen Ihnen weitere Lohnsteuerbescheinigungen vor?" kann ich nicht mit "ja" beantworten, da es keine Bescheinigungen gibt.
    Außerdem hatte er im Rahmen dieser zusätzlichen Tätigkeit auch Ausgaben. Wo gebe ich diese ein?

    Hilfe!
    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

  2. #2
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    "feucht"-Gebiet Nord-Osten
    Beiträge
    3.209

    Standard AW: Einkünfte nach § 19 UStG in Elster-Software eingeben

    War Dein Mann (schein)selbständig - hilft die Anlage EÜR.
    Gruss (S)stiller
    STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
    Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
    ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
    EIN Programm ist ElsterFormular, bitte prüfen Sie Ihre Software auf die aktuellste Version.
    Bitte prüfen Sie, was mit ElsterOnline möglich ist!
    Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
    Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

  3. #3
    Registriert seit
    17.03.2012
    Beiträge
    5

    Standard AW: Einkünfte nach § 19 UStG in Elster-Software eingeben

    Nein, er hat nur alle paar Monate einen kleinen Auftrag gemacht und das nach § 19 UstG abgerechnet. Das Finanzamt war im Vorfeld informiert.
    Ich weiß nur nicht, wie ich das in die Software eingebe.

  4. #4
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    "feucht"-Gebiet Nord-Osten
    Beiträge
    3.209

    Standard AW: Einkünfte nach § 19 UStG in Elster-Software eingeben

    Also doch selbständig.

    Nehme Anlage EÜR und ermittle seinen Gewinn/Verlust.
    In der Einkommensteuererklärung nehme Anlage G oder S und trage dort den Wert der EÜR ein.
    Gruss (S)stiller
    STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
    Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
    ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
    EIN Programm ist ElsterFormular, bitte prüfen Sie Ihre Software auf die aktuellste Version.
    Bitte prüfen Sie, was mit ElsterOnline möglich ist!
    Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
    Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

  5. #5
    Registriert seit
    17.03.2012
    Beiträge
    5

    Lächeln AW: Einkünfte nach § 19 UStG in Elster-Software eingeben

    Sie hatten übrigens Recht. Ich habe mit einer Steuerberaterin gesprochen, die ebenfalls meinte, dass es auf die Anlage EÜR muss. Inzwischen habe ich auch rausgefunden wie ich dahin komme. Vielen Dank!

+ Antworten

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein