+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Entgeldersatzleistungen

  1. #1
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    25

    Frage Entgeldersatzleistungen

    Hallo an alle -
    die Bescheinigung für Bezug von Entgeldersatzleistungen weist eine Gesamtsumme aus, diese habe ich in Anl.N Zeile 27 eingetragen. Wo wird Pflege-,Renten- und Alo-Versicherungsanteil eingetragen?
    Besten Dank für eine Antwort!
    Gruß effmoly
    Geändert von effmoly (19.03.2011 um 20:49 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    18.12.2010
    Beiträge
    182

    Standard AW: Entgeldersatzleistungen

    [QUOTE=effmoly;123493]Hallo an alle -
    die Bescheinigung für Bezug von Entgeldersatzleistungen weist eine Gesamtsumme aus, diese habe ich in Anl.N Zeile 27 eingetragen. Wo wird Pflege-,Renten- und Alo-Versicherungsanteil eingetragen?
    Besten Dank für eine Antwort!
    Gruß effmoly[/QUOTE]

    Hallo,
    ist das Arbeitslosengeld? Das wäre dann zwar nach § 3 Nr. 2 EStG steuerfrei. Es wäre dann der Bruttobetrag einzutragen. Die Versicherungsbeiträge sind meines Erachtens gem. § 3c (1) EStG nicht abziehbar, da sie in Zusammenhang mit der steuerfreien Einnahme stehen. Die Entgeltersatzleistung wird jedoch dem sog. Progressionsvorbehalt n. § 32b (1) Nr. 1. a), (2) EStG unterworfen.

  3. #3
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    25

    Lächeln AW: Entgeldersatzleistungen

    Hallo - herzlichen Dank für die Antwort!
    Es handelt sich um Krankengeld! Evt.können Sie dazu etwas kongretes sagen, ich fürchte bei den Paragraphen verstehe ich auch nur Bahnhof!
    Nochmals herzlichen Dank in der Hoffnung auf eine oder mehrere richtigen Anworten!
    MFG effmoly

  4. #4
    Registriert seit
    18.12.2010
    Beiträge
    182

    Standard AW: Entgeldersatzleistungen

    [QUOTE=effmoly;123523]Hallo - herzlichen Dank für die Antwort!
    Es handelt sich um Krankengeld! Evt.können Sie dazu etwas kongretes sagen, ich fürchte bei den Paragraphen verstehe ich auch nur Bahnhof!
    Nochmals herzlichen Dank in der Hoffnung auf eine oder mehrere richtigen Anworten!
    MFG effmoly[/QUOTE]

    Hallo,
    das Krankengeld ist auch nach § 3 Nr. 1a) EStG steuerfrei und unterliegt ebenfalls der Progression § 32b (1) Nr.1 b) EStG. Es gilt ferner das bereits im vorherigen Beitrag geschriebene.
    Geändert von pa84347 (23.03.2011 um 19:39 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    25

    Standard AW: Entgeldersatzleistungen

    Herzlichen Dank für die Antwort
    dann kann ich es bei der Eintragung der Gesamtsumme belassen!
    Gruß effmoly
    P.S. D und T sind auch zwei wichtige Buchstaben, das habe ich erkannt!! ;-)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein