+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Frage zur Umsatzsteuerjahreserklärung

  1. #1
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2

    Beitrag

    Hallo,

    folgendes: wenn ich die Umsatzsteuerjahreserklärung anfertige, wirft mir das Programm am Ende die insgesamt noch abzuführende USt aus. Das FinAmt hat aber nach meinen monatlichen USt-Erklärungen in 2006 bereits jedesmal den überschüssigen Betrag eingezogen. Da ich die USt ungern zweimal zahlen möchte: Wird der fällige Betrag der Jahreserklärung mit den bereits geleisteten Beträgen verrechnet oder was muss ich anders machen?

    Grüße
    BK

  2. #2
    Registriert seit
    01.03.2006
    Beiträge
    1.501

    Beitrag

    In Zeile 108 der USt-Jahreserklärung 2006 kommt das bisher angemeldete Vorauszahlungssoll einschl. einer evtl. gezahlten Sondervorauszahlung, also alles, was bisher für 2006 an USt abgeführt wurde.
    Bleibt dann noch etwas übrig, wird der zu zahlende oder zu erstattende Betrag in Kennziffer 820 (Zeile 109) ausgewiesen.

    Die Vorauszahlungen werden also bei richtiger Eingabe durchaus berücksichtigt. Ein [i]nochmaliger[/i] Abzug wäre also falsch.
    MfG, El Portale

  3. #3
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2

    Beitrag

    OK, jetzt hat's unten 0,00 ausgeworfen. Ich finde die Formulierung ja schon etwas verwirrend.

    Besten Dank!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein