PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Online Registrierung



mussen01
01.06.2007, 15:40
Hallo,
ich möchte mich bei Elster Online registrieren !
Habe die Aktivierungsnr. und den -code. Auch ist java installiert. Aber die Aktivierungsseite im Elster Online zeigt keine Eingabemöglichkeiten an ! Ist dies nur temporär bedingt ?

mussen01

V. Liersee
01.06.2007, 16:52
Ist der Rechner, auf dem Sie Schritt 2 der Registrierung vornehmen möchten, der selbe, auf dem Schritt 1 bearbeitet wurde?
</font> Wenn nein, bitte lassen Sie die Konfigurationsprüfung einen Blick auf den Rechner werfen, evtl. stimmen die Voraussetzungen nicht.</font> Wenn ja, wurde seit Schritt 1 evtl. ein Java-Update durchgeführt?</font> Vielleicht hilft auch ein Rechnerneustart.

zwiderwurzn
03.06.2007, 10:14
Haben Sie versucht mit https://www.elsteronline.de/eportal/eop/auth/RegistrierungSoft-PSE.tax -&gt; Schritt 2 weiter zu machen ?

matpio
03.06.2007, 10:26
Haben Sie dort nur ein "graues" Feld ohne Eingabemöglichkeit? Dann versuchen Sie mal folgende Möglichkeiten:

Eventuell hilft ein löschen des Applet-Caches. Folgende Vorgehensweise:
1. Schließen seiner Browserfenster
2. Systemsteuerung &gt; Java
3. Es erscheint „Java Control Panel“
4. Erste Registerkarte: Temporäre Internet Dateien (unten) / links auf „Dateien löschen“ klicken.
5. Es erscheint neues kleines Fenster „Temporäre Dateien löschen“.
6. Alle Kästchen anwählen &gt; „OK“ klicken.

Die grauen Felder könnten auch aufgrund der Verwendung eines T-Online Browsers auftreten. Dieser ist leider nicht geeignet für das Portal. Mal mit dem Internet Explorer oder Firefox versuchen.

Falls es mit dem Internet Explorer nicht funktioniert am unter Extras/Add-Ons verwalten/Add-Ons aktivieren bzw. deaktivieren das Häkchen auf aktivieren setzen.

jstein
03.06.2007, 13:45
Hallo,

bei mir funktioniert die Registrierung auch nicht. Es kommt folgende Meldung.

Interner Fehler - der Vorgang wurde abgebrochen.

Bitte warten Sie einen Augenblick und führen Sie die gewünschte Aktion anschließend noch einmal aus.
Falls Sie diese Meldung erneut erhalten, ist das System möglicherweise vorübergehend wegen Administrationsarbeiten nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es in diesem Fall zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

und eine Session Ticket ID

Bitte um Hilfe danke
JS

khh1
14.06.2007, 16:48
Genau diesen Hinweis/Fehler habe ich auch.
Ist Ihnen inzwischen geholfen worden?

Familie
14.06.2007, 20:02
Wenn graues Feld bei Schritt2 erscheint und kein Eintrag möglich ist - dann kann es am Internet-Browser liegen. Nehmt den Standard Windows Browser. Bei mir hat dann die Registrierung ab Schritt2 funktioniert.

RSaenger
17.06.2007, 09:48
Habe das gleiche Problem wie "jstein" und "khh1". Immer wieder die Fehlermeldung:

Interner Fehler - der Vorgang wurde abgebrochen.

Bitte warten Sie einen Augenblick und führen Sie die gewünschte Aktion anschließend noch einmal aus.
Falls Sie diese Meldung erneut erhalten, ist das System möglicherweise vorübergehend wegen Administrationsarbeiten nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es in diesem Fall zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Gibt es denn schon eine Lösung???

DC1961
17.06.2007, 13:18
Sehr geehrte Damen und Herren,

matpios (erster) Beitrag vom 03.06.2007 gibt vollumfänglich die Lösung wieder:
Die ElsterSoftware wurde für einen handelsüblichen Internet-Browser (z. B. Microsoft® Internet Explorer, Mozilla, Firefox) entwickelt.
ELIAS
</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Webbrowser oder allgem. Browser sind spezielle Computerprogramme zum Betrachten von Internetseiten im WorldWideWeb, aber auch von Textdateien. Die bekanntesten Produkte sind z. B. Netscape, Mozilla, Firefox (als Nachfolger von Mozilla), Microsoft Internet Explorer, Safari, Opera. Welche Browser bei der Entwicklung von ElsterOnline-Portals getestet und daher auch unterstützt wird, können Sie unter https://www.elsteronline.de/eportal/Anforderungen.tax aus der Tabelle ersehen. Sollte Ihr Produkt dort nicht aufgeführt sein, kann ElsterOnline-Portal dennoch fehlerlos funktionieren. Es kann durchaus mit anderen gängigen Browsern fehlerfrei funktioniert. Sollte es dennoch einmal zu einem Fehler kommen, können wir Ihnen leider keinen Support anbieten. Hinweis: Der T-Online Browser wird derzeit nicht unterstützt - häufige Fehlerquellen sind bekannt, z. B. Applets/Eingabefelder sind grau und nicht sichtbar.</font>[/QUOTE]Und in Tabelle (https://www.elsteronline.de/eportal/Anforderungen.tax) steht welche OS/Browser-Kombination unterstützt wird.
Gleichwohl schrieb ich schon an anderer Stelle:

T-Online - ja
Sowohl privat wie geschäftlich nutze ich/nutzen wir T-Online.
Aber wer nutzt das T-Online StartCenter mit seinem proprietärem T-Online Browser?
Beides sollte aus dem System verband werden, um eine direkte Breitbandverbindung mit T-Online aufzubauen.
Das gibt mehr Geschwindigkeit sowie weniger bis keine Probleme und die volle Browser- und Mail-Client-Auswahl.

Durch die Einführung des neuen attraktiven Call&Surf Basic2 (kein Schreibfehler!) - Tarifes zum 04.06.2007 wird dieses Problem aber wohl auf ewig hier auftauchen.

khh1
18.06.2007, 12:48
Hallo RSaenger und jstein!
Ist Ihnen inzwischen irgendwie geholfen worden?
Meine Karte ist "fit" und der Browser ist IE7.
Gruß khh1

DC1961
18.06.2007, 23:53
Hallo khh1,

Ihr Problem geht augenscheinlich in eine ganz andere Richtung:
Sie möchten sich mit einer Signaturkarte oder einem Elster-Stick für ELSTER-Plus oder ELSTER-Spezial registrieren.
Der richtige Ansprechpartner dafür bin ich nicht, aber vielleicht ELIAS
</font><blockquote>Zitat:</font><hr />...
, daher habe ich Ratschläge für Sie, wenn es Probleme mit dem ELSTER-Stick gibt:
* Bitte prüfen Sie, ob genügend Speicherplatz auf der Festplatte (bzw. Partition ihrer Festplatte) zur Verfügung steht.
* Bitte deinstallieren Sie die Software wieder und prüfen Sie, ob andere SafeSign AETSoftware (z. B. von Signaturkarten) installiert ist und deinstallieren Sie ggf. bitte auch diese.
Achtung! Was Sie in jedem Fall nach der Prüfung tun müssen: Starten Sie den Rechner neu und installieren die ELSTER-Stick Software erneut.
* Häufiger Fehler ist eine sog. noSlotException, d. h. ein Verbindungsproblem, bei dem die Installationssoftware/der https://www.elster.de/nmIQ/avatar_faq.jsp;jsessionid=E79F68A5A159A5A7239B708C F4DD8764?Input=Treiber+des+ELSTER-Stick%27s+neu+installiert&ResponseID=1&iLink=1]Treiber ( [url) des ELSTER-Stick's neu installiert[/url] werden muss. Den Fehlertext können Sie mit dem unten erwähnten Diagnosetool (https://www.elster-stick.de/download/ELSTER-StickDiagnose.zip) auslesen.
* Gelegentlich werden auf dem Kunden-System auch andere Komponenten mit AETSoftware eingesetzt, z. B. Signaturkartenleser und Signaturkarte. Hierbei kommt es zu Störungen der unterschiedlichen AETSoftware. Bitte deinstallieren Sie daher die betroffenen Komponenten und installieren nur eine.
* Wenn Sie darüber hinaus technische Schwierigkeiten mit Ihrem ELSTER-Stick unter Windows 2000/XP haben, laden Sie bitte das Diagnosetool (https://www.elster-stick.de/download/ELSTER-StickDiagnose.zip) herunter und installieren Sie es. Im Verzeichnis, in dem das Programm zur Fehlerdiagnose gestartet wird, wird die Protokolldatei mit dem Namen "ELSTER-StickDiagnose.log" angelegt. Diese können Sie als letzte Möglichkeit an die ELSTER-Stick Hotline (http://mailto:elster-support@secunet.com) zusenden. Die darin enthaltenen detaillierten Meldungen helfen, den Fehler zu lokalisieren.</font>[/QUOTE]Wird der IE7 nicht mit Vista mitgeliefert?
Unter dem Stichwort Vista gibt es hier zahlreiche Einträge, aber noch keinen im Zusammenhang mit Sticks oder Karten. Von daher auch noch keine Lösungen :(
Wir alle gemeinsam arbeiten auch an Ihrem Problem, mit dem Sie wahrscheinlich nicht allein stehen. Geben Sie doch bitte auch genauere technische Angaben: OS/Hersteller/Fehlerkennung/-nummer ... Alle Details können helfen.

khh1
19.06.2007, 15:03
Danke für die ausführliche Stellungnahme Herr oder Frau D. Cremer.
Aber mein Fehler geht doch in die gleiche Richtung wie bei RSaenger und jstein.
Ich will doch lediglich Schritt 2 bei Einsatz Elster-Plus mit Signaturkarte durchführen. Der Hinweis geht dahin, dass das System wegen Administrationsarbeiten nicht verfügbar ist.
Dann liegt es doch an Elster und nicht an mir - oder?
Gruß Karl-Heinz Henning

DC1961
19.06.2007, 23:43
Sehr geehrter Herr Henning,

ich bin der festen Überzeugung, daß auch Ihr Problem gelöst wird. Reden wir darüber.

Ich beginne mit dem aktuellen Benutzerleitfaden zum ElsterOnline-Portal (Stand 07.05.2007).
Der vollständige Funktionsumfang ELSTER-Plus ist nur über eine Signaturkarte zugänglich, die der Benutzer vorab von einem am Markt präsenten Zertifizierungsdienst-Anbieter erwerben kann. So werden außerdem vom ElsterOnline-Portal nur Signaturkarten unterstützt, die die ELSTER-Policy unterzeichnet haben.
Derzeit werden die Signaturkarten der folgenden Herausgeber bzw. Trustcenter unterstützt:

</font> DATEV mIDentity (DATEV)</font> DATEV SmartCard classic (DATEV)</font> DATEV zertifizierte Signaturkarte für Berufsträger (DATEV)</font> DB-SignaturCard (DB)</font> D-Trust 2048Bit Personal (D-TRUST)</font> D-Trust SmartP11 (D-TRUST)</font> E4NetKey mit Signet modular (T-Telesec)</font> Geldkarte (DSV/S-TRUST)</font> medisign Card (DGN)</font> Siemens-Firmenausweis (Siemens)</font> SignTrust (Post)</font> Sparkassenkarte (DSV/S-TRUST)</font> S-TRUST Signaturkarte R3 (DSV/S-TRUST)</font> Diese Liste ist abschließend. Da Ihre Karte "elster-fit" ist, ist es eines der vorstehenden Exemplare - welches?

Haben Sie sich für ELSTER-Plus, also für die Verwendung einer Signaturkarte entschieden, so ist die Registrierung bereits mit Schritt 2 abgeschlossen. Denn Sie wurden bereits vom Herausgeber der Signaturkarte über dessen Registrierungsschritte erfolgreich identifiziert, was Voraussetzung für den Erhalt der Signaturkarte ist. Daher wird bei ELSTER-Plus im 2. Registrierungsschritt kein vorläufiges Zertifikat erzeugt sondern nur Ihr gültiges Zertifikat von der Signaturkarte zum ELSTER-Trustcenter übertragen (bekannt gemacht).
Nehmen wir an, Sie haben den ersten Schritt bereits durchgeführt, das JavaRuntimeEnvironment ab Version 1.4.2_06 installiert und den Brief und die E-Mail mit den Aktivierungsdaten vom Finanzamt erhalten. Ganz wichtig: Sie müssen eine von ElsterOnline akzeptierte Signaturkarte besitzen bzw. gesondert erworben haben. Nun aktivieren Sie Ihren Zugang mit den Aktivierungsdaten:
* Im Brief vom Finanzamt wird Ihnen ein Aktivierungs-Code mitgeteilt
* In der E-Mail (welches innerhalb weniger Minuten zugesandt wird) wird eine Aktivierungs-ID mitgeteilt
Stecken Sie Ihre Signaturkarte in Ihren Kartenleser und geben Sie die persönliche PIN Ihrer Signaturkarte ein. Aus Sicherheitsgründen ist die Eingabe des 12-stelligen Aktivierungs-Codes aus dem von der Finanzverwaltung erhaltenen Brief noch einmal erforderlich. Nur über beide Informationen kann Ihr Zugang sicherheitstechnisch aktiviert werden. Sie bekommen eine Aktivierungsbestätigung angezeigt. [Oder gerade nicht?!} Das ElsterOnline-Portal überprüft nach Eingabe Ihrer persönlichen PIN automatisch die Gültigkeit, der auf Ihrer Signaturkarte enthaltenen relevanten Zertifikate über die Trustcenter Ihres Kartenausgebers. Dies geschieht, indem das ElsterOnline-Portal von Ihrem PC aus die Zertifikate einliest. Geht alles gut, sind Sie in diesem Schritt authentifiziert.

Mehr Neues und zielführendes fällt mir ohne weitere technische Details ihrerseits leider nicht ein :(

khh1
20.06.2007, 14:10
Danke für Ihren Einsatz Herr oder Frau Cremer. Ich weiß immer nicht Ihr Geschlecht, da ich Ihren Vornamen nicht kenne.
1. Ich habe die Karte medisign von der DGN
2. Ich habe den Brief vom Finanzamt und die Mail von elster
Nun gehe ich wie folgt vor:
1. Ich gehe auf www.elsteronline.de/eportal/ (http://www.elsteronline.de/eportal/)
2. Dort auf "Registrierung"
3. Dann auf ElsterPlus - Alle Infos anzeigen
Bin ich bis hier auf dem richtigen Weg?
Gruß Karl-Heinz Henning

El Portale
20.06.2007, 14:17
Alles bestens bis dahin.

khh1
20.06.2007, 14:24
4. Registrierung
5. Schritt 2: Aktivierung und erstmaliges Login

khh1
20.06.2007, 14:28
6. Eingabe von Aktiv-ID gemäß Mail
7. Eingabe von Aktiv-Code gem Brief vom FA
8. weiter

El Portale
20.06.2007, 14:29
Läuft doch wie am Schnürchen ;)
Nur weiter so!

khh1
20.06.2007, 14:38
Leider geht es nicht weiter.
Jetzt kommt immer wieder der Hinweis:
Interner Fehler ...
Bitte wiederholen Sie die Eingabe.
Was soll ich bloß machen???

khh1
20.06.2007, 14:40
"Interner Fehler - der Vorgang wurde abgebrochen.

Bitte warten Sie einen Augenblick und führen Sie die gewünschte Aktion anschließend noch einmal aus.
Falls Sie diese Meldung erneut erhalten, ist das System möglicherweise vorübergehend wegen Administrationsarbeiten nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es in diesem Fall zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal."

So genau lautet der Hinweis! Gruß K.-H. Henning

DC1961
21.06.2007, 00:19
Sehr geehrter Herr Henning,

ich muß erkennen, daß meine gestrigen Darlegungen offenkundig Trivialitäten für Sie sind; und ich mit meinem Latein am Ende bin. Sie haben wohl (fast) alles richtig gemacht, und es "läuft wie am Schnürchen" - bis auf den Abbruch im achten Schritt :(

Eine Registrierung mit Signaturkarte ist eher selten, insbesondere mit der medisign Card. In diesem Forum Experten für dieses ausgesprochen seltene Problem zu finden fällt schwer. Auf der medisign HP (http://www.medisign.de) ist leider kein Forum eingerichtet &lt;boo, boo and hiss&gt;

"Ein wenig gogglen" bringt dann folgende Erkenntnis:
ELSTER - Die elektronische Steuererklärung (https://www.elster.de/nmIQ/avatar_faq.jsp?Input=Signaturkarte&ResponseID=1&iLink=1):
</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Verfügen Sie bereits über eine Signaturkarte, so können Sie diese vielleicht auch im Rahmen des ElsterOnline-Portals mit dem auf der Signaturkarte enthaltenen Authentifizierungszertifikat einsetzen. Derzeit werden die Signaturkarten der folgenden Kartenherausgeber bzw. Trustcenter unterstützt, da diese Institutionen Ihre Signaturkarte bei ELSTER angemeldet haben, die ELSTER-Policy erfüllen und zudem das Testverfahren erfolgreich abgeschlossen wurde:
</font> DATEV mIDentity (DATEV)</font> ...</font> Geldkarte (DSV/S-TRUST)</font> medisign Card (DGN) - ausgenommen Karten der Zahnärztevereinigung, da das Zertifikat nicht personalisiert ist, sondern auch bei Praxisgemeinschaften (und damit von mehreren Personen) nutzbar ist.</font> Siemens Firmenausweis (Siemens)</font> ...</font></font>[/QUOTE]Trifft genau diese Einschränkung auf Sie zu?

Wegen Ihres in diesem Rahmen sehr speziellen aber gleichwohl interessanten Problems möchte ich schon fast das medisign Kundencenter unter 0180 - 50 60 512 (0,14 €/min), oder besser das Kontaktformular (http://www.medisign.de/80kontakt/index.html) empfehlen. Zwischen Ihrer ersten Meldung am 14. und heute fanden jedenfalls keine sieben Tage "Administrationsarbeiten" bei Elster statt :(
________
Dirk (m)

khh1
26.06.2007, 14:19
Sehr geehrter Herr Cremer,
Sie sind meine große Hoffnung. Die Nachfrage bei medisign hat ergeben, dass meine Karte 100%ig i.O. ist.
Bei meinem wohl nunmehr 30. Versuch der Registrierung Stufe 2 kommt jetzt: "Das Applet konnte nicht bestätigt werden" oder so ähnlich.
Was kann das denn sein?
Freundliche Grüße aus Wiesbaden
Karl-Heinz Henning

khh1
26.06.2007, 14:26
"Das Applet konnte nicht ausgewählt werden."
So kam der Hinweis.

DC1961
27.06.2007, 00:37
Sehr geehrter Herr Henning,

ich möchte Sie nicht enttäuschen, also halten wir fest </font> Ihre medisign Card kommt nicht von der KZV</font> Mit Ihrer aktuellen Meldung bewegen wir uns im Bermuda-Dreieck Windows Vista, Java und Signaturkarte.
"Applets" sind kleine Programme, die in der Programmiersprache Java geschrieben wurde. Zusammen mit Ihrem Windows Vista (?) wird die Verwendung von Java™ 2 Runtime Environment, Standard Edition (J2SE JRE) Ver. 5.0 oder 6.0 vorausgesetzt. Trotz unterschiedlicher Bezeichnung handelt es sich bei der Version 5.0 um die selbe Version wie bei 1.5.x. Die Versionsbezeichnung wurde vom Hersteller SUN geändert. ( ElsterOnline Anforderungen (https://www.elsteronline.de/eportal/Anforderungen.tax) ) Als zuverlässig und stabil haben sich die Versionen 1.5.09 bzw. 11 resp. 5.09 bzw. 11 erwiesen. Die Version 1.6.0 resp. 6.0 ist nicht empfehlenswert. Durch "START" -&gt; "Systemsteuerung" -&gt; "Software" -&gt; sollte ggf. eine "unpassende" J2SE JRE entfernt werden. An dieser Stelle ist zusätzlich ein Neustart empfehlenswert. Ältere JRE-Versionen finden Sie im SUN-Produktarchiv (http://java.sun.com/products/archive). (Nach der Entfernung haben Sie noch ca. 120MB - 140MB Software in einem Verzeichnis JAVA auf Ihrer Festplatte, die Sie dann nicht mehr brauchen und gefahrlos löschen können.) Nach erfolgreicher Neuinstallation lohnt es sich mit "Start" -&gt; "Systemsteuerung" -&gt; "Java" im Java Control Panel unter dem Reiter "Erweitert" -&gt; "Einstellungen" -&gt; "Java Konsole" -&gt; "Konsole einblenden" dafür zu sorgen, dass beim Start eines Java-Applets die Java-Konsole angezeigt wird. Hier werden evtl. auftretende Fehler protokolliert. Das Protokoll-Level kann man erhöhen, indem man in der Java-Konsole die Ziffer "5" drückt. Jetzt ist es Zeit für den 31. oder 32. Login.
matpio empfiehlt stets auch ein Löschen des Applet-Caches:
"Java Control Panel" -&gt; "Registerkarte Allgemein" -&gt; "Temporäre Internet Dateien" -&gt; "Dateien löschen" -&gt; "Alle Kästchen anwählen" -&gt; "OK".
Was angesichts mehrer dutzend Fehlversuche sehr naheliegend ist. (Zur Sicherheit wiederholen, System neu starten und 33. Login.)
Nicola hat in einer ähnlichen Situation den Debug-Mode empfohlen:
Anleitung zum DEBUG einschalten (von der ELSTER-Hotline):
-----------------------------------
Bauen Sie eine Internetverbindung auf und aktivieren Sie bitte die Java-Konsole (im InternetExplorer über "Extras" - "Sun Java Konsole aktivieren"). Nun öffnet sich die Java-Konsole, die Sie minimieren müssen.
Nach dem Sie die Java-Konsole aktiviert haben öffnen Sie folgenden Link https://www.elster.de/eportal/ClientLog.tax und klicken auf "ClientLog einschalten".
Jetzt führen Sie bitte erneut die problembehaftete Aktion durch. Nun sind in der Java-Konsole für Sie "ERROR- und INFO-Zeilen" ersichtlich.

Wird der Browser geschlossen, so ist das Client-Log wieder ausgeschaltet.
----

khh1
27.06.2007, 10:41
Danke, dass Sie sich wieder melden. Zur Klarstellung: Ich habe Win XP Prof SP 2!
Ich gehe davon aus, dass Ihre Ausführungen auch für dieses "Dreieck" gelten - oder?
Jetzt mach ich mich mal an die Arbeit!
Gruß K.-H. Henning

DC1961
07.07.2007, 23:08
Sehr geehrter Herr Henning,

Ihr Beitrag in Registrierung (https://www.elster.de/cgi-bin/ubba/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=2;t=000673) läßt mich vermuten, dass Ihnen zwischenzeitlich die Registrierung gelungen ist. Herzlichen Glückwunsch zu dieser wirklich schwierigen Geburt. Damit alle hier von Ihren Erlebnissen profitieren können: Welcher Ansatz führte schließlich zum gewünschten Ergebnis:
</font> Up-Grade/Downscale Ihres Java™ 2 Runtime Environment,</font> Simplifizierung Ihrer J2SE durch Entfernung zu vieler Installationen,</font> Protokollierung der Java-Applets,</font> Löschen des Applet-Caches,</font> Debugging ?</font>Auf Ihr a.a.O. aufgeworfenes Problem gehe ich ebendort ein.

Phillo
22.07.2007, 14:30
</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von mussen01:
Hallo,
ich möchte mich bei Elster Online registrieren !
Habe die Aktivierungsnr. und den -code. Auch ist java installiert. Aber die Aktivierungsseite im Elster Online zeigt keine Eingabemöglichkeiten an ! Ist dies nur temporär bedingt ?

mussen01 </font>[/QUOTE]

Phillo
22.07.2007, 14:37
mussen01 [/QB][/QUOTE]

Hallo,
dasselbe Phänomen tritt bei mir auch auf, obwohl ich mit dem IE6.0, Win2k,Sp4 und geeigneter Java-Version arbeite.
Kennt jemand noch weitere Ansätze zur Lösung dieses Problems?

Danke!

jstein
23.09.2007, 17:38
Guten Tag,

ich weiß ich melde mich bissel spät zurück.
Es kann auch sein daß meine Registrierungsdaten jetzt abgelaufen sind. Gerade habe ich Step2 wieder probiert, diesmal Akm die Fehlermeldung:

"Bei der Verarbeitung ist ein Fehler aufgetreten; Fehler-ID: 427zlj-d76lnd;

:-(

DC1961
23.09.2007, 22:04
Hallo jstein, </font><blockquote>Zitat:</font><hr />Wichtiger Hinweis: Alle Schritte der Registrierung müssen innerhalb von 90 Tagen abgeschlossen sein. Ihre Registrierungsdaten werden nach dieser Frist ohne weitere Vorwarnung ungültig.</font>[/QUOTE]( ElsterOnline-Portal: E-Mail Bestätigung, die "erste Mail" )

Ihre "erste" Registrierung begann am oder vor dem 03.06.2007. Hätten Sie meine Private Nachricht vom 19.06.2007 gelesen oder gar beantwortet, hätten wir die Kuh schon vom Eis.
Nun bleibt nur zurück auf Schritt 1: Angaben zu Person und ggf. Organisation :(