PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pauschbetrag Behinderung wo und wie eintragen?



BiankaS
09.01.2007, 19:56
N'abend!

Ich bin zu 30% behindert und habe es auch dementsprechend angekreuzt im Formular.
Wo trage ich allerdings den Pauschbetrag ein? Ich hab's in Zeile 103-105 versucht, der meckert aber trotzdem rum...

Vielen Dank für Hilfe

Nathalie
09.01.2007, 20:55
Hallo,

m.Wissens berücksichtigt das Programm den Behindertenpauschbetrag von sich aus, wenn du die Zeilen 91 - 94 ausfüllst.
Versuch es doch mal damit.

Gruß

Oerdiz
09.01.2007, 23:13
Abgesehen vom technischen Problem teile ich Ihnen mit, dass der Pauschbetrag bei einem Grad der Behinderung von 25 - 45 nur dann gewährt wird

wenn

</font> a) dem behinderten Menschen wegen seiner Behinderung nach gesetzlichen Vorschriften Renten oder andere laufende Bezüge zustehen, und zwar auch dann, wenn das Recht auf die Bezüge ruht oder der Anspruch auf die Bezüge durch Zahlung eines Kapitals abgefunden worden ist, oder</font> b) die Behinderung zu einer dauernden Einbuße der körperlichen Beweglichkeit geführt hat oder auf einer typischen Berufskrankheit beruht.</font>

§ 33b Einkommensteuergesetz (http://www.gesetze-im-internet.de/estg/__33b.html)

ElkES
28.11.2011, 18:24
Guten Abend...
muss man den Freibetrag per Formblatt beantragen oder einfach nur in der Steuererklärung eintragen und Kopie vom Ausweis mitschicken ? Ich finde kein Formblatt zum Downloaden aber ich mein ich hätte mal sowas gesehen.

korsika
28.11.2011, 23:46
Für die Einkommensteuererklärung 2010: im Hauptvordruck Seite 3 in den Zeilen 61 bis 64 die entsprechenden Angaben machen und eine Kopie des Bescheides beifügen.